Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4716020
Besucher seit 09/2002


Abandoned - Forcefed
Metalspheres Info-Box

Genre

Thrash

Jahr

2000

Spielzeit

17:50

Rezensent

Dennis

Eine interessante Promo-CD flatterte mir von Abandoned ins Haus. Schon bei den ersten Riffs fühlte ich mich um 20 Jahre in der Zeit zurückversetzt, in die Zeit als Metallica und Slayer durch ihre Debutalben die Welt in Staunen versetzten. Folglich ist das, was Abandoned machen zwar nicht wirklich neu und keineswegs innovativ, dennoch bewegt man sich mit der Mischung aus BayAreaThrash der Marke Slayer und 80er Metal a la Destruction durchaus im Bereich über dem weitverbreiteten durchschnittlichen Thrashgebolze. Der Gesang ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, geht aber nach dem zweiten oder dritten Hördurchlauf recht gut durch und erinnert mitunter an eine Mischung aus Peavys (Peter Wagner, Rage - die Red.) Stimme und der Aggressivität eines Tom Araya.
Bei Abandoned handelt es sich um eine noch nicht lange existierende Formation, deren erste Demo noch in der Fertigstellung ist. Ihr könnt Euch aber schon jetzt die Tracks der Promo-CD von der Internetseite herunterladen oder einfach das Rückporto eintüten und an die Band schicken, um Euch kostenlos eine der selbstgebrannten Promos von der Band zusenden zu lassen. Es lohnt sich auf jeden Fall, Abandoned im Auge zu behalten. Kontaktadresse:

Holger Ziegler
Darmstädterstrasse 11a
64367 Mühltal
krozie@t-online.de
http://www.gebolze.de



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword