Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4666014
Besucher seit 09/2002


Anthrax - Fistful of Metal
Metalspheres Info-Box

Genre

Thrash Metal

Jahr

1983

Rezensent

Mansur - The Metal Messiah

Ja, das ist es! Thrash Metal wie er sein muß: rau, ungestüm, wild und kompromisslos. So knallt einem schon gleich der erste Kracher namens "Deathrider" um die Ohren, wenn man dieses Meisterwerk anhört. Und genau so geht’s auch gleich weiter, da "Metal Thrashing Mad" (was für ein herrlicher Titel!) wieder konsequent auf geile, harte, wilde und mitreißende Riffs setzt. Mit "I'm Eighteen" hat die Band nicht nur einen erstklassigen Alice Cooper Song gecovert, sondern eine Version geschaffen, die noch viel grooviger klingt und das Original sogar übertrifft. Bemerkbar macht sich auch die schön harte und kommandierende Stimme von Neil Turbin, die wie die besagte Faust auf's Auge paßt. Eigentlich ist es egal welchen Song man gerade spielt, denn sie haben alle mächtig Power. Die Produktion ist schön hart, bodenständig und kernig, wie eben auch die Musik, und nicht so überproduziert wie viele der heutigen CDs.

"Fistful of Metal" war wegweisend für den Thrash, da es vielleicht das allererste Thrash Metal Album überhaupt war. Exciter und Metallica hatten zwar schon knapp vor Anthrax ihre Debüts veröffentlicht, aber diese sollte man als reine Speed Metal Scheiben einstufen, und Slayer würden erst nach "Fistful of Metal" ihr Debüt rausbringen. Leider sollte Sänger Neil Turbin nach den Aufnahmen die Band verlassen. Zwar bekamen Anthrax mit Joey Belladonna den besseren Sänger, aber die raue Stimme von Turbin passte einfach besser zu Anthrax, was wohl auch ein Grund dafür war, warum Anthrax später Belladonna für John Bush fallen ließen. Aber egal, wer nach einer starken Thrash Metal Scheibe sucht kommt am Debüt von Anthrax ohnehin nicht vorbei, und wird damit zwangsläufig den Ursprung des Thrashs kennenlernen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword