Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4735747
Besucher seit 09/2002


Insane - Wait and Pray
Metalspheres Info-Box

Genre

Thrash Metal

Label

Battle Cry Records

Rezensent

Mansur - The Metal Messiah

Mann, ist das geil! Insane kommen aus Italien, klingen aber nicht im geringsten danach. Was uns das neue Battle Cry Records Label hier soeben präsentiert ist für mich bereits jetzt das legitime Nachfolgeralbum des legendären "Show No Mecry" Albums von Slayer. Schon das Cover hätte von den kalifornischen Totenschlägern sein können. Und auch Songtitel wie "Die in Hell/Metal Torment", "Evil is at Hand" oder "Death by Command" verweisen deutlich auf deren Einfluß. Um das ganze noch abzurunden, sei gesagt, daß Dan Montironi, als singender Bassist, auch noch wie Tom Araya klingt. Vor allem live klang er noch ein gutes Stück mehr nach dem Slayer Bassisten. Es ist schon erstaunlich wie sehr die Band an die glorreichen "Show No Mercy" Zeiten erinnert. Teilweise ist es schon fast lustig, so hat man manchmal das Gefühl eine Tribute-Slayer-Scheibe zu hören, wenn diese CD gespielt wird.
Jetzt werden sicherlich einige meckern und meinen, daß so wenig Originalität bedauerhaft sei. Blödsinn, immerhin mußte man mehr als geschlagene 20 Jahre auf den legitimen Nachfolger vom Slayer Debüt warten, da ist es mir doch egal ob diese Band aus Slayer Clones besteht oder nicht. Wer so genial abkupfert den muß man doch einfach lieb haben! Vor allem umso mehr, da Slayer spätestens seit "Seasons in the Abyss" nichts mehr auf die Reihe kriegen, und das sind nun schon immerhin ganze 15 Jahre. Und auch in Sachen Spielzeit scheint die Band Slayer zu huldigen, da deren Debüt fast genau so kurz ist wie das ihre Idole. Also warten und beten wie es Insane predigen hilft da leider nichts, sondern ab in den nächsten CD Laden und sofort das Ding kaufen oder zumindest anchecken.
Fazit: Alle alten Slayer Fans können da nun wirklich keinen Fehler machen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword