Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4666157
Besucher seit 09/2002


Deathtiny - ...in the Dusk
Metalspheres Info-Box

Genre

Melodic Dark Metal

Jahr

Februar 2005

Spielzeit

ca. 57 min.

Rezensent

Alf

Holy Shit. Das Intro haut einem mit der vollen Kitsch-Faust in die Fresse, schwurblige Keyboards und ein absolut nervtötender Frauengesang sprengen alle Grenzen des Erträglichen. Und das ist eine Tragödie, denn die Gitarren-Bass Fraktion leistet nach diesem einleitenden Ausrutscher ordentliche Arbeit und klingt in etwa so, als hätte sich das "Oceanborn"-Album von Nightwish mit finnischen Melodic-Tod Ergüssen vereinigt.

Das Keyboard kann sich da ja manchmal noch ganz ordentlich einfinden, klingt aber leider auch desöfteren wie ein aufdringlicher Dazwischenlaberer der zu allem seinen Senf geben muss, egal obs passt oder nicht.

Auch Sängerin Jana kann und möchte ich ihre Fähigkeiten überhaupt nicht absprechen: Absolut sauber, tonsicher und klassisch ausgebildet singt die gute Frau ohne jeden Zweifel ? aber Hölle auch ? die Frau verstümmelt alles metallische Potenzial der Band und degradiert "...in the Dusk" zu einem Werk, dass man nur mit verdammt guten Nerven bis zum Ende durchhält. Gottseidank gibt es da ein paar Verschnaufpausen, in denen die Gitarren und Drums alleine ihrer Arbeit nachgehen dürfen, ohne von dem in den Vordergrund gemischten Nervorgan um ihre Qualität gebracht zu werden. Es ist echt zum heulen, Songs wie "Death´s Embrace" haben einfach mehr verdient.

Aber lasst Euch von mir nicht allen Spaß verderben und bildet Euch selbst eine Meinung, auf der Homepage gibt es kostenlose Edits von dem Album. Wie gesagt haben die Songs an sich eine Chance verdient und es soll ja auch Anhänger von inflationär eingesetztem Frauengesang geben. Einen kitschfesten Magen braucht ihr trotzdem hehe.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword