Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4682597
Besucher seit 09/2002


Satariel - Hydra
Metalspheres Info-Box

Genre

Melodic Death Metal

Label

Regain Records / Cold Records

Rezensent

Dennis

Der Begriff "Hydra" bezeichnet in der griechischen Mythologie ein siebenköpfiges Monster, dessen Köpfe doppelt nachwuchsen als Herakles sie im Kampf abtrennte. Ob sich das neue und nunmehr dritte Album Satariels textlich auf diese Kreatur beruft entzieht sich mangels nicht vorliegender Lyrics leider meiner Kenntnis, was aufgrund des gutklassigen Songmaterials jedoch erstmal verschmerzbar ist. Satariel spielen melodischen Death Metal, der sich jedoch weniger an der Göteborg-Schiene mit (alten) In Flames oder Dark Tranquility orientiert als vielmehr auf den Soilwork-Zug aufspringt. Wo diese jedoch mit "Natural Born Chaos" ihren Zenit bereits überschritten zu haben scheinen, kristallisieren sich immer mehr Alternativen heraus, die es ebenfalls verstehen, feine Scheibchen unters Volk zu bringen. Allen voran Scar Symmetry, die erst kürzlich mit "Symmetric in Design" einen echten Kracher abgeliefert haben. So weit sind Satariel zwar sicherlich noch nicht, aber "Hydra" ist da schon ein vielversprechender Anfang, bei dem Songs wie "The Springrise", "300 Years Old" oder "The Freedom Fall" sogar ein wenig Hitpotential gebären. Der Hauptunterschied zu genannten Referenzbands liegt darin, daß Satariel mehr Wert auf filigrane Gitarrenarbeit statt auf rauhe und einprägsame Riffs legen und die Songs deshalb nicht immer so hart rüberkommen wie bei Soilwork beispielsweise. Ein Händchen für schöne, teils melancholische Gesangslinien und keyboardunterlegte Melodien haben Satariel aber auch, weshalb ich keinen Grund sehe, warum Anhänger der genannten Bands "Hydra" nicht mögen sollten. Checkt die Truppe bei Gelegenheit einfach mal an.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword