Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4664182
Besucher seit 09/2002


Teutonic - Teutonic invasion
Metalspheres Info-Box

Genre

Heavy Metal

Jahr

2001

Spielzeit

26:14

Rezensent

Till

Wieder mal eine Scheibe die eigentlich nicht mehr ganz taufrisch ist aber bislang noch nicht hier besprochen wurde, also wird's höchste Zeit. Teutonic stammen aus Süddeutschland und haben sich eigenen Worten zufolge dem "German Heavy Metal the old way" verschrieben. So ganz kann ich das jedoch nicht stehenlassen, denn gleich mit dem ersten Stück "World at war" gehen Teutonic für deutsche Verhältnisse recht sperrig zu Werk. Das folgende "Victory" besitzt einen hymnischen Refrain, zeigt aber auch nicht zu unterschätzende Elemente des US Metals auf, die den Song nicht zu eingängig werden lassen. Ab "Taste my revenge" geht's dann aber mit echtem Old School German Metal ab, der Song weiß meinen Fuß gut zum Mitstampfen zu bewegen. "Slaves of hate" ist etwas schwächer, aber Kopf hoch, den besten Song haben sich die Kaisheimer für den Schluß aufgehoben: das bereits von einem Heavy, Oder Was?!-Sampler bekannte "Metal forever!" vermag problemlos das wundervolle Reiz-Reaktionsschema Hören-Bangen auszulösen. Sehr simpler aber schweinegeiler Song!! Wer immer noch regelmäßig alte Accept-Scheiben in den Player schiebt, wird hieran seine Freude haben. Warum nicht gleich so?
Der Sound ist wirklich ordentlich, die Performance von Sänger Mark läßt ebenfalls nicht zu wünschen übrig, zwei Punkte die gerade im Undergroundbereich nicht selbstverständlich sind. Einen negativen Eindruck hinterlassen hingegen die Gitarrensoli und die über viele Parts gespielten Melodielinien; diese sind einfach nur uninspiriert und langweilig. Hier wäre weniger mehr gewesen. Aber wie erwähnt ist "Teutonic invasion" bereits knapp zwei Jahre alt, bin gespannt wie sich die Band seitdem entwickelt hat. Behaltet sie im Auge, sollte sich lohnen!
Kontakt:

"Bound by Metal with hearts of steel, the power of Metal we all feel"



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword