Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4666135
Besucher seit 09/2002


Soziedad Alkoholica - Tiempos Oscuros
Metalspheres Info-Box

Genre

Hardcore

Label

Locomotive Music

Rezensent

Dennis

Soziedad Alkoholica sind soetwas wie die spanischen Velocity. Die Gruppe aus dem Baskenland präsentiert ihren Hardcore mit spanischen Vocals zwar nicht annähernd so lustig wie das griechische Gegenstück, ist dafür aber musikalisch mindestens ebenso ernst zu nehmen. Das liegt nicht nur an der 1A-Produktion von "Tiempos Oscuros", sondern auch daran, daß die Jungs scheinbar nicht nur am Bierglas was draufhaben. Obwohl ich sonst nicht gerade der große Hardcore-Fan bin, wissen mich Soziedad Alkoholica zu beeindrucken. Hier liegt kein stupides Gebolze vor, sondern alles in allem eine Reihe durchdachter Songs, die neben Hardcore- und Metaljüngern sicherlich auch den ein oder anderen Punk begeistern könnten (fragt mich nicht wieso, aber manchmal erinnert mich die Musik ein wenig an Offspring, während die vereinzelt auftretenden Gitarrensolos schon beinahe unverschämt nach Motörhead riechen). Stilistisch geht die Band jedenfalls keine großen Experimente ein. Das Liedgut fällt dementsprechend eher konservativ aus, was der Band jedoch ziemlich gut zu Gesicht steht. Der große Clou beim Songwriting, der die Spanier an die Spitze des Genres heben könnte, fehlt zwar noch, herausgekommen ist mit "Tiempos Oscuros" aber dennoch eine hörenswerte CD.
Bleibt wohl nur noch eins zu sagen: Prost Soziedad!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword