Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4665017
Besucher seit 09/2002


Nethescerial - Promo ?05
Metalspheres Info-Box

Genre

Black Metal

Jahr

2005

Spielzeit

25:18

Rezensent

Till

Leider liegt mir keine Info über diese Band vor, aber ich vermute mal, daß es sich um absolute Newcomer handelt, denn Nethescerial haben nicht einmal eine Homepage. Mir ist lediglich bekannt, daß die Truppe aus Griechenland kommt. Trotz der kurzen Bandgeschichte kann sich aber durchaus hören lassen, was hier aus den Boxen dröhnt. Vier Songs lang zeigen Nethescerial, was sie drauf haben, und das ist eine ganze Menge. Hier finden sich viele coole Riffs, und die Songs wirken trotz häufiger Breaks und Tempiwechsel nicht zerrissen, vielmehr gehen die Parts schlüssig ineinander über. Da könnte sich manche bekanntere Band mal ein Beispiel dran nehmen.
Stilistisch bewegen sich Nethescerial in der melodischeren Black Metal-Ecke, ohne allerdings übertrieben auf Keyboards oder gar Klargesang zu setzen. Vielleicht könnte man die beiden ersten Emperor-Alben als Vergleich heranziehen, manche Parts wecken auch deutliche Erinnerungen an Cradle. So gut wie Ihsahn und seine Jungs sind Nethescarial noch nicht, wenn sie jedoch weiter an sich arbeiten (und Stardrummer Angelo durch einen Menschen ersetzen), kann man qualitative Höhenflüge prognostizieren. Ich glaube an euch!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword