Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4682102
Besucher seit 09/2002


Nayled - Antibody EP
Metalspheres Info-Box

Genre

Nu Thrash

Label

Code Red Records

Rezensent

Alf

Wow, nach Eigenproduktion hört sich die "Antibody e.p.? aber wirklich nicht an ? stattdessen marschieren die fünf Deutschländer mit mächtig dickem Sound in der Hose umher, und dürfen sich selbstbewusst neben das Gros der Mainstream-Produktionen stellen.

Musiktechnisch fabrizieren Nayled modernen Dampfwalzen-Thrash aus der Machine Head Ecke. Machen sie auch gar nicht schlecht die Jungs, und die vier Songs unterhalten auch, nachdem sie eine ausgiebige Wiederholungs-Schleife durchlaufen haben.

Auch wenn die Sound-Zutaten von Nayled komplett aus der Trend-Küche stammen, ist ein Rüffel deswegen nicht angebracht. Die "Antibody e.p." ist ein ausgereiftes Album voller Energie und Spielfreude, wenn Nayled fett klingen wollen, dann tun sie das auch. Aber auch für melancholisches Gänsehaut-Feeling haben die Burschen ein Händchen: Man höre sich nur den Opener "Wipe Out" an ? und staune.

Wer also bei der Silbe "Nu" nicht gleich Ausschlag bekommt und sich mal wieder ne dicke Groove-Dröhnung geben möchte, sollte schleunigst auf die Homepage der Genagelten hüpfen. Dort kann man sich die EP runterladen, oder man kann die 5,- ? berappen, die einem eine CD mit Artwork, Texten und besserem Sound bescheren werden. Ob nun Saugen oder Unterstützen eure Entscheidung ist ? ein Besuch wird sich bestimmt lohnen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword