Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4795811
Besucher seit 09/2002


Pride - Signs of Purity
Metalspheres Info-Box

Genre

Melodic Rock

Label

Point Music

Rezensent

Dennis

So, da haben wir den Salat. Jetzt heißt es gleich wieder, daß wir böse, böse Jungs von Metalspheres Hardrock der Marke Pride verreißen. Stimmt auch soweit, allerdings rührt diese Tatsache weniger daher, daß es sich hier nicht um Metal dreht, sondern vielmehr daher, daß es sich einfach um einen sehr lauwarmen und für meinen Geschmack viel zu weich produzierten Aufklatsch dessen handelt, was ich tagtäglich im Radio vorgesetzt bekomme (oder besser bekäme, schließlich hab ich nichtmal so'n Teil, weil ich mich neben Nachrichten, Wetter und Verkehrsfunk kein Stück für die dort oftmals servierten Werbezusammenstellungen der großen Plattenfirmen interessiere) und weder als gut noch als bedeutend einstufen würde. Wer bitte braucht denn sowas?
Schon der Bandname "Pride" machte mich etwas stutzig, denn typisch für die harte Fraktion ist sowas sicherlich nicht, daß er allerdings so gut zu der Musik der Band passen würde, überrascht mich dann doch ein wenig. Schließt mal die Augen und denkt einfach mal an ein eine Hand voll Soft-Rocker, die den Namen "Pride" tragen - schon habt Ihr eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie das hier klingt. So spart Ihr Euch nicht nur die Hörprobe, sondern auch ganze 57 Minuten gähnende Langeweile. Wer mit dem Glam-Rock der späten Achtziger schon nichts anfangen konnte, wird sich schon gar nicht mit Pride anfreunden können. Melodic Rock ist ja schön und gut, aber dann bitte MIT Spannung, Abwechslung, und auch mal etwas Härte. Ach ja, und der schleimige Gesang ist auch kaum zu ertragen.
Noch während "Signs of Purity" beim ersten Durchlauf in meinem CD-Wechsler rumeiert und ich meiner Pflicht als Fanzine-Schreiberling nachkomme, erwische ich mich dabei, wie mein Finger immer wieder und wieder in Richtung des Ausschalt-Knopfes zuckt. Welch Qual!
Aber um nochmal auf meine Frage von vorhin zurückzukommen: Ich brauche sowas wie "Pride" sicherlich nicht. Und Ihr vermutlich auch nicht.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword