Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4664908
Besucher seit 09/2002


Aspire - Quest eternal
Metalspheres Info-Box

Genre

Power Metal

Jahr

2005

Spielzeit

48:41

Rezensent

Till

Schön zu sehen, daß aus Brooklyn nicht nur Rumgehüpfe kommt ? auch anständiger Power Metal wird dort fabriziert, zum Beispiel von Aspire. Mittlerweile sind sie offenbar auf eine anständige Besetzung angewachsen, "Quest eternal" wurde jedoch in Zweierbesetzung eingespielt. In Al Candellos Händen lagen Gitarren, Keyboards und Drumcomputer sowie der Großteil des Songwritings, und der Mann machte einen guten Job. Die Songs sind von hymnischen Melodien geprägt und bewegen sich ganz in der Tradition der europäischen Vorbilder; Crystal Eyes, Dark Moor und Steel Attack haben deutliche Spuren hinterlassen. Originalität? Nö, aber Aspire sind in eine gute Schule gegangen und haben das erlernte sauber umgesetzt. Zwar ist die Produktion ein bißchen dünn und Angelo Sasso nervt auch ab und an etwas, aber arg viel zu meckern gibt es nicht, zumal mit Ryan Metzger ein kompetenter Sänger das Album veredelt hat, der allerdings noch etwas mehr aus sich herausgehen könnte. Der Mann erinnert mich von der Phrasierung her ein gutes Stück an Gerrit Mutz in dessen "tiefen" Lagen. Schlußendlich sollte nicht unerwähnt bleiben, daß "Quest eternal" von einem sehr schönen Cover geschmückt ist und ein ansprechend aufgemachtes Booklet besitzt. Diese Band solltet ihr im Auge behalten und euch am besten auch ein Exemplar dieser Eigenproduktion sichern, denn sie ist den Kauf auf jeden Fall wert.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword