Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4666016
Besucher seit 09/2002


Judas Priest - British Steel
Metalspheres Info-Box

Genre

Heavy Metal

Jahr

1980

Rezensent

Dennis

Judas Priest - Vorreiter aller Metalformationen (Ausnahme: Black Sabbath). Vorbild für tausende von Bands. Songwriter zahlreicher zeitloser Klassiker. Keine Band nach ihnen hat es wohl geschafft, so viele erstklassige Alben zu schreiben wie Priest. Warum lest Ihr also gerade eine Rezension über "British Steel" und nicht über "Screaming for Vengeance", "Killing Machine" oder "Defenders of the Faith"? Vielleicht, weil für viele gerade diese Scheibe hier den absoluten Höhepunkt der Karriere der Priester darstellt. Herausragend Halfords Gesang, unschlagbar das Zusammenspiel der Gitarrengötter Tipton und Downing, unvergessen Hits wie "Breaking the Law", "Metal Gods", das mit den typischen Priest-Chören unterlegte "United" oder der Rock-Klassiker "Living after Midnight". Die Scheibe wurde 1980 bei CBS veröffentlicht und gehört definitiv in jede Plattensammlung!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword