Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4680319
Besucher seit 09/2002


Tygers of Pan Tang - Visions from the Cathouse (DVD)
Metalspheres Info-Box

Genre

New Wave of British Heavy Metal

Label

Angel Air

Rezensent

Dennis

"Visions from the Cathouse" ist die zugehörige DVD zum erst kürzlich erschienenen Live-Album "Live in the Roar". Mit anderen Worten, der Großteil der Tonspuren ist identisch mit denen auf der genannten Live-CD. Das ist auch okay so, denn Material und Performance gingen ja durchaus auch schon auf der CD in Ordnung, wobei mich mein Eindruck tatsächlich nicht getäuscht hat: Ein wenig der Power aus alten Tagen ist leider im Laufe der Jahre auf der Strecke geblieben. Nun ja, so ist das wenn Bands älter werden, die Musik verliert trotzdem nichts an ihrer Faszination, und so auch hier...

Bei "Visions from the Cathouse" kommt mir vor allem eines etwas spanisch vor: Auf der gesamten DVD ist weder ein einziger Fan zu sehen, noch ein Jubelruf zu hören. Da stellt sich doch wirklich die Frage, ob das Konzert nicht nachgestellt ist. Wie es scheint wurde der Mitschnitt der überwiegend in Rotlicht gehaltenen Show in einem kleinen Club aufgenommen, und gerade dort sollte es doch nicht so schwer sein, etwas von der Zuschauer-Atmosphäre einzufangen. Schade, doch sieht man hierüber ersteinmal hinweg, so stellt man ziemlich schnell fest, daß Richie Wicks stimmlich zwar nicht unbedingt in die Reihe der bisherigen Tygers-Sänger paßt, dafür aber eine sehr starke Ausstrahlung besitzt und somit ein schlichtweg hervorragender Frontman ist. Zwischen den einzelnen Liedern (wie auf der CD 16 Stück an der Zahl) gibt es Ausschnitte in Schwarzweiß von den Proben im Studio zu sehen. Nett gemacht, wirkt auf mich allerdings auch manchmal etwas störend, denn ich sehe mir auch gerne ein durchgängiges Konzert an. Egal, das ganze wirkt trotzdem kompakt, ist sauber verpackt und mit Dolby 5.1 Sound ausgestattet, also auch technisch auf dem neuesten Stand der Dinge. Als Bonus-Features gibt es zudem ein Interview mit Bandgründer Robb Weir zu sehen, das einige interessante Dinge zu Tage bringt. Schließlich sind auch noch ein Promo-Video von "Mystical" und eine Bandhistory enthalten. Letztere erscheint mir jedoch reichlich überflüssig, da sie sich lediglich auf eine textliche Darstellung beschränkt und keine Bilder und erst recht keine Videosequenzen enthält. Hier wurde leider am falschen Ende gespart.
Trotzdem ist "Visions from the Cathouse" eine lohnenswerte Anschaffung, Tygers-Fans können hier beherzt zuschlagen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword