Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4664963
Besucher seit 09/2002


J.B.O. - TV Blöedsinn (DVD)
Metalspheres Info-Box

Genre

Spaßmetal und Parodie

Label

Lawine / Sony BMG

Rezensent

Klaus

Eine bunte Mischung aus Konzertmitschnitten, Video Clips und Klamauk haben die Blödelbarden von J.B.O. auf ihrer neuen DVD verewigt. Erstere sind für mich das Highlight der Scheibe: egal ob auf ihrem "30 Halbe" Jubiläumskonzert am Dechsendorfer Weiher, in Wacken oder im Mannheimer Capitol: die stets bunt gekleidete Truppe liefert eine ordentliche musikalische Vorstellung ab, kommuniziert prima mit dem Publikum und lässt Partystimmung aufkommen. Das alles in befriedigender Bild- (hier und da gibt's hässliche Blöcke im Bühnennebel) und vorzüglicher Tonqualität, mit reichlich Kameras gefilmt und abwechslungsreich geschnitten. So machen J.B.O. sogar mir Spaß, wohingegen mir ihre CDs nur ein müdes Lächeln entringen können. Auch die Clips zu "Gänseblümchen" (sehr cool, auch musikalisch) und "Ich sag' J.B.O." (nur wegen der Mädels, den Ton besser wegdrehen) machen Sinn, während "United States of Blöedsinn" nur Gehampel mit verstümmelter Musik bietet.

Leider besteht "TV Blöedsinn" nur zur Hälfte aus Musik, wie der Titel schon andeutet: der andere Teil wird von Persiflagen auf bekannte TV-Sendungen gebildet, die mich mal wieder daran erinnern, warum ich meinen Fernseher schon vor Jahren abgeschafft habe: Casting-, Dating- und Kochsendungen gehören auch in parodierter Form zu den Dingen, auf die ich dankend verzichten kann. Manch einer mag diese Einlagen lustig finden, und EINMAL kann man sie sich auch angucken, ohne sofort die Skip-Taste zu drücken, auch wenn sie viel zu langatmig geraten sind. Den Versuch, "Bepissed" ein zweites Mal zu sehen, stellte ich dagegen nach wenigen Minuten genervt ein. Einzig die Idee, mit einer Busladung voller Rentner auf Kaffeefahrt zu gehen und diese dann in den Genuss einer J.B.O. Show kommen zu lassen, fand ich anfänglich ganz reizvoll. Doch an der interessanten Stelle schummeln die Kerle doch einfach: während die Senioren eine harmlose Akustik-Version von "Gänseblümchen" dargeboten bekommen, zu der sie auch fröhlich mitwippen, hören wir die Albumfassung des Songs. Was soll der Mist?

Spielt man die komplette DVD, so wechseln sich Musik und Schwachsinn ab. Wie oft man das ohne geistigen Schaden erträgt, habe ich nun wirklich nicht ausprobiert. Einen "bitte nur die Musik"-Button gibt es leider nicht, so dass man gezwungen ist, jedes der drei vertretenen Konzerte und die Video Clips separat anzuwählen - das macht die Sache auch nicht besser.

Unterm Strich gehört also trotz der guten Livemitschnitte eigentlich ein Warnaufkleber auf "TV Blöedsinn". FSK sei Dank sind zumindest Personen unter 16 theoretisch sicher...



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword