Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4644381
Besucher seit 09/2002


Bejelit - Hellgate
Metalspheres Info-Box

Genre

Power Metal

Label

Battle Himns Records

Rezensent

Till

Der Titel klingt ziemlich fies nach Corpsepaintmusik, aber Bejelit spielen melodischen Metal, der mir sofort hervorragend reinläuft. Die italienische Herkunft der Band läßt die Patronengurtträger wahrscheinlich noch vor der ersten Note um Gnade winseln, doch auch hier weit gefehlt ? Bejelit machen Gebrauch von Keyboards, setzen sie aber sparsam ein. Die Musik wird klar von filigranen Gitarren dominiert, und obwohl das ganze klar europäisch klingt, sind Bejelit nicht so sehr eingängig, daß man alle Lieder schon beim ersten Anhören mitpfeifen könnte. Aggression und Biß sind keine Fremdworte, so daß Bejelit durchaus auch Keep It True-Besucher interessieren könnten. Diese CD ist rundum gelungen ? die Truppe hat zehn durchdachte und interessant gestaltete Songs eingespielt, welche mit guten Ideen gespickt sind, hervorheben möchte ich insbesondere die Halbballade "I won?t die everyday", welche mich seit geraumer Zeit gefesselt hält und täglich nach mehrmaligem Abspielen verlangt. Die Produktion ist gut, die Musiker haben?s drauf, der Sänger hat trotz des typisch italienischen Akzents eine angenehme Stimme ? es gibt wirklich keinen Grund, sich "Hellgate" nicht zuzulegen. Wenn ihr Schwierigkeiten habt, das Album aufzutreiben, wendet euch am besten über die Homepage direkt an die Band.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword