Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4799259
Besucher seit 09/2002


AC/DC - Back in Black
Metalspheres Info-Box

Genre

Hard Rock

Jahr

1980

Rezensent

Dennis

Keine Band hat es geschafft, in so vollen Stadien zu spielen wie AC/DC. Iron Maiden nicht, Metallica nicht, nein, nicht einmal die Spice Girls. Das Glanzstück des Schaffens der Mannen um Angus Young ist wohl unumstritten "Back in Black", das erste Album der Post-Bon Scott-Ära. Und manchmal fragt man sich auch heute noch, wie alles wohl gekommen wäre, wäre der gute Bon damals nicht an seiner eigenen Kotze erstickt. Ich stelle einfach mal die These auf, daß dieses Album durch sein hohes Niveau nicht unwesentlich dazu beitrug, daß Brian Johnson so schnell von den Fans als dessen Nachfolger akzeptiert wurde. Doch bleiben wir bei den Fakten, und da kann man nur feststellen, daß "Back in Black" vollgestopft ist mit Klassikern. Stücke wie "Hells Bells", "You shook me all Night long" oder "Shoot to Thrill" avancieren auch heute noch auf den Konzerten der Australier zu den unumstrittenen Höhepunkten und zählen zu den Aushängeschildern einer der erfolgreichsten Acts unserer Zeit, der sich stilistisch niemals selbst untreu geworden ist. In nunmehr weit über 30 Jahren hat sich das Songwriting dieses Outfits nur unwesentlich geändert, was bei anderen Formationen oft als Stagnation angesehen wird. Bei AC/DC wird dies weithin akzeptiert, denn die dominanten Gitarrenriffs und der schrille Gesang sind unwideruflicher Bestandteil dieses Phänomens von der anderen Seite des Erdballs. Darum offenbart sich "Back in Black" auch ohne aufwändige Analyse als typisches AC/DC-Album, das lediglich deshalb von mir für unsere Alltime-Faves ausgewählt wurde, weil die Songs noch einen Tick ausgereifter sind als auf "Highway to Hell" oder "For those about to Rock".



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword