Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4667387
Besucher seit 09/2002


Twilightning - Bedlam
Metalspheres Info-Box

Genre

Hardrock

Label

Spinefarm Records

Rezensent

Till

Nachdem die Finnen mit ihrem letzten Album bei uns als Beispiel für die kommerzielle Orientierung ihres Labels herhalten mußten, versuchen sie nun mit einer neuen EP unsere Gunst zu gewinnen. Von Melodic Metal ist dabei allerdings nicht viel zu hören, die Songs sind eher im Hardrock angesiedelt, verlassen den Midtempobereich nicht und klingen natürlich reichlich glattpoliert. Ist ja nichts schlimmes und mit "Sex Jail" ist auch ein richtig guter Song mit schmissigem Refrain auf der Scheibe. Ansonsten regiert aber weitgehend der Durchschnitt, während die abschließende Ballade "Train to Bedlam" sogar extrem langweilig rüberkommt. Möglicherweise haben sich Twilightning mit dieser zwanzigminütigen Scheibe wirklich nur einen Ausfall geleistet, vielleicht haben sie aber, ähnlich wie ihre Kollegen von Nocturnal Rites, ihr gesamtes kompositorisches Pulver bereits verschossen und liefern ab sofort ein solides und unspektakuläres Hardrockalbum nach dem anderen ab, welches den Krachern der Vergangenheit meilenweit hinterherhechelt. Wäre nicht so schade drum, denn gute Metalbands gibt's noch zuhauf.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword