Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4756491
Besucher seit 09/2002


Hämatom - Nein
Metalspheres Info-Box

Genre

Nu Metal

Jahr

2006

Spielzeit

28:40

Rezensent

Volker

Märchen und Kinderlieder im Nu Metal-Gewand? Jawoll, genau darauf hat die Welt noch gewartet...
Dem Dialekt nach unzweifelhaft aus Franken kommende Musiker mit den vielsagenden Pseudonymen Nord, Ost, West und Süd zeichnen sich dafür verantwortlich und verwenden zur Selbstbeschreibung die Adjektivkombination "Entsetzlich ? Furchtbar ? Faszinierend". Qualitativ gesehen kann ich den ersten Punkten nur zustimmen; gar so sehr, dass es irgendwie schon wieder faszinierend ist. Ebenso wie die Idee, ihren klischeehaften Hüpf-Metal a la Ektomorf als progressiv zu bezeichnen. Da passt eine bereits absolvierte Tour als Support von J.B.O. gut ins Bild, flach und flach gesellt sich eben gern. Vielleicht dürfen Hämatom bald auch noch etwas zum Soundtrack der "Pro 7 Märchenstunde" beisteuern.
Klassischer Fall von Rohstoffverschwendung.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword