Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4664964
Besucher seit 09/2002


Motörhead - Ace of Spades
Metalspheres Info-Box

Genre

Rock'n'Roll

Jahr

1980

Rezensent

Dennis

Ungefähr 20 offizielle Alben haben Motörhead heute, zu Beginn des einundzwanzigsten Jahrhunderts, veröffentlicht, und nicht wenige behaupten, ein Ei gleiche dem anderen. Und tatsächlich kann man ab und an den Eindruck gewinnen, daß Lemmy vielleicht doch eher heimlich still und leise das Cover von diversen Platten ausgetauscht hat, statt die sich auf den Silberlingen befindliche Musik. Man kann es allerdings auch so sehen, daß Motörhead über Jahre hinweg ihre eigene Musik gespielt haben, unverkennbar an dem rauhen Gesang von "Lemmy" Ian Kilmister, und dem Rock & Roll, den keine zweite Band so ehrlich zelebriert wie Motörhead. Letztlich bleibt es einem jeden selbst vergönnt ein Urteil zu fällen. Man kann die Band mögen oder auch nicht, Fakt ist, daß die Engländer mit "Ace of Spades" im Jahre 1980 ein Album schufen, das noch einen Tick heavier, ein klein wenig dreckiger und eine Winzigkeit mehr Motörhead war als alle anderen Scheiben. Glückwunsch zu diesem Meisterwerk Lemmy!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword