Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4645877
Besucher seit 09/2002


Öresund Space Collective - Öresund Space Collective
Metalspheres Info-Box

Genre

Improvisierter Space Rock

Label

Record Heaven / Transubstans Records

Rezensent

Jonas

Die Musiker selbst bezeichnen das was sie tun als Mischung aus Funk, Jazz, Reggae und "Space Rock". Sicher kann man auch deutliche Elemente von Ambient-Musik ausmachen. Denn ÖSC lässt sich eigentlich kaum konzentriert hören, sondern eher nebenher, um bei den experimentellen, oft synthielastigen Stücken eine bestimmte, träumerische Stimmung aufkommen zu lassen. Warum nur nebenher? Weil ÖSC ausschließlich Jam-Sessions auf CD gebrannt haben. Folglich bewegen sich die meisten Songs innerhalb eines Akkords. Das ist für Leute wie mich, die auf eingängige Hooklines stehen, natürlich nicht der Bringer schlechthin. Und auch viele unserer Leser werden fragen, was so eine CD eigentlich hier bei Metalspheres zu suchen hat. Aber es gibt einen Aspekt, der die Musik von ÖSC für einen größeren Kreis interessanter machen könnte: Man kann sich nämlich sehr viele Werke der Musiker kostenlos von deren Homepage ziehen. Bei wem die obige Beschreibung etwas Interesse ausgelöst hat, der kann gleich auf die Homepage der Gruppe gehen und sich ein paar Tracks runterladen. Außer Zeit gibt es dabei schließlich nichts zu verlieren.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword