Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4682141
Besucher seit 09/2002


Ensiferum - 10th Anniversary Live (DVD)
Metalspheres Info-Box

Genre

Folk Metal

Label

Spinefarm Records

Rezensent

Dennis

Junge, wie die Zeit vergeht. Es ist mir, als sei es gerade erst gestern gewesen, als ich voller Interesse und mit glänzenden Augen im Booklet des selbstbetitelten Debütalbums einer bis dato völlig unbekannten finnischen Band geblättert habe, die mit diesem Album von der ersten bis zur letzten Note zu begeistern wußte. In Wirklichkeit existieren Ensiferum nun aber schon zehn Jahre, und pünktlich zum Jubliäum lassen sich Band und Plattenfirma nicht lumpen, den immerhin drei offiziellen Tonträgern (zwei Full Length Alben und eine EP) nun auch die erste DVD beiseite zu stellen. Enthalten ist die Aufnahme eines kompletten Konzertes aus dem Nosturi Club in Helsinki vom Silvesterabend des vergangenen Jahres, bei dem (Intros eingeschlossen) 21 Titel performt wurden. Neben einer Vielzahl von Songs der ersten beiden Alben und einem finnischen Cover ("Näitä Polkuja Tallaan") finden sich auch alle Titel der zu jener Zeit noch unveröffentlichten "Dragonheads"-EP mitsamt Gastauftritt von Sängerin Kaisa Saari in der Setlist.

Klar ist, daß eine DVD nur annähernd wiedergeben kann, was sich während eines schweißtreibenden Ensiferum-Konzertes auf und vor allem auch vor der Bühne abspielt. Wer auf einer der bisher gefahrenen Tourneen dabei gewesen ist, weiß von der Klasse der Band ihre Songs live zu performen und dabei für mächtig Stimmung zu sorgen. Annähernd kann man dieses Feeling aber auch auf "10th Anniversary Live" nachvollziehen, auf dem sich die Finnen als Livemaschinerie erster Güte präsentieren, die auf der Bühne nie zum Stillstand kommt. Höchstens beim Gesang gibt es leichte Abstriche im Vergleich zur Konserve zu machen, ansonsten scheint an diesem Abend alles perfekt zu sein.

Eingefangen wurde das Konzert aus einer Reihe von Kameraeinstellungen mit ordentlicher Bild- und Soundqualität. Zu meckern gibt es also eigentlich nichts, außer vielleicht das Fehlen von Bonusmaterial, bei dem sich nichts weiter findet als ein von Finntroll dargebotenes Live-Video, bei dem ich Euch die kleine Überraschung nicht auch noch nehmen möchte.

"10th Anniversary Live" ist eine sehenswerte DVD, aus der man mit weiterem Bonusmaterial noch mehr hätte machen können. Wer Ensiferum mag, wird aber auch so zugreifen.


Setlist:

Intro
Hero in a Dream
Guardians of Fate
Tale of Revenge
Dragonheads
Windrider
Warrior's Quest
Lai Lai Hei
Old Man (Väinämöinen)
Slayer of Light
Finnish Medley
Tears
Token of Time
White Storm
Into Hiding
Into Battle
Kalevala Melody (Intro)
Iron
Treacherous Gods
Näitä Polkuja Tallaan
Battle Song



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword