Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4647353
Besucher seit 09/2002


Bodybag - Raise
Metalspheres Info-Box

Genre

Death Metal

Jahr

2006

Spielzeit

21:35

Rezensent

Martin

Mit Raise liegt mir hier das erste Lebenszeichen der Death Metal-Jünger von Bodybag aus Gießen vor. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um ein äußerlich ordentlich aufgemachtes Demo mit beklebter CD-R. Das Teil enthält fünf Stücke von sehr groovendem Death Metal der älteren Schule. Dennoch klingt es ganz und gar nicht nach einem Six Feet Under-Klon - Im Gegenteil, Bodybag klingen meiner Meinung nach um einiges interessanter als die schon längst alt gewordenen Mannen um Chris Barnes. Zwar ist der Songaufbau keine Offenbarung und auch spielerisch wollen die fünf wohl kaum den guten Chuck aus dem Grab dudeln, aber so soll es auch gar nicht sein. Bodybag haben sich darauf konzentriert, groovenden und eher schleppenden Death Metal zu spielen, der einfach lässig klingt und so einige Köpfe zum mitwippen bewegen dürfte. Ab und an geht es zwar auch mal etwas flotter zur Sache, von wirklich schnellen Parts kann man dabei aber auch nicht gerade reden. Aber das ist wie angedeutet vollends okay, Geholze braucht das Quintett nämlich gar nicht. Die aggressive Stimme, welche manchmal etwas an alte Genregrößen erinnert, die teils melodischen, teils stampfenden Riff- und Basssounds sowie das gemächlich knüppelnde Schlagzeug klingen gemeinsam einfach cool und können mich auch ohne großartige Komplexität und Furiositäten überzeugen. Als Anspieltipp kann ich euch besonders "High Society" empfehlen, welches relativ abwechslungsreich daherkommt und für mich auch allgemein das beste Lied des Demos darstellt. Einen Song könnt ihr euch im übrigen auf der unten angegeben Bandhomepage herunterladen, auch wenn ich der Meinung bin, dass es bei Weitem nicht ihr bester ist. Für mich sind Bodybag jedenfalls eine nette Neuentdeckung, die ich wohl weiterhin im Auge behalten werde.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword