Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4681569
Besucher seit 09/2002


Scars - The nether Hell
Metalspheres Info-Box

Genre

Thrash / Death Metal

Jahr

2006

Spielzeit

29:00

Rezensent

Christian

Hier stimmt eigentlich alles ? und doch irgendwie auch nicht. Hier wird einem ganz blutig um Herz und man wähnt sich in alten Tagen, als es Begriffe wie New Metal noch nicht gab. Warum nun aber dieser einführende Satz?
Bei Scars hat man es mit einer Band zu tun, die schon fast Dinosaurier im Genre sind: Seit 1991 spielen die Brasilianer nun zusammen. 1998 löste man sich einmal auf, nur um sich 2004 neu zu finden. Die Jungs kennen das Business also und wissen, wo Bartel den Most holt. Vergesst modische Erscheinungen, denkt nicht an Entwicklung oder Experimente; hier wird sich im Soundgewand altbekannter Heroen gesuhlt und geaalt. Konkret bedeutet dies, dass man nun wirklich nicht umhin kommt, Slayer, Exodus, Kreator und Testament zu erwähnen. Scars bedienen sich bisweilen etwas dreist am Material der erwähnten alten Recken, so dass man nicht umhin kommt, von fehlender Eigenständigkeit zu sprechen. Das Nachspielen bzw. Interpretieren der Tracks machen sie allerdings wirklich gut. Selbst das Artwork und das gesamte Erscheinungsbild der EP erinnert an die späten 80er, indem man sich an Dante orientiert und höllische Themen und die entsprechende Symbolik bemüht. Scars spielen ihren Schuh tight und solide runter, sie bereiten dem geneigten Hörer und Anhänger der good old Bay Area anno 1985 bis 1987 Spaß und Freude. Für diese Klientel ist es ein lohnenswerter Blindkauf (believe me!), für alle anderen entweder ein geeigneter "aktueller" Einstieg oder aber ein Stück überflüssige, weil regressive Musik. Nur in Bezug auf die englische Sprache sollten Scars an sich arbeiten ? oder kann mir jemand den Text im Faltbooklet erklären?



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword