Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4679224
Besucher seit 09/2002


Helfahrt - Sturmgewalt
Metalspheres Info-Box

Genre

Pagan Metal

Label

Northfire Records

Rezensent

Till

Ich weiß nicht, irgendwie werde ich nicht recht warm mit Helfahrt. Im Grunde gibt es am Pagan Metal der Band nichts auszusetzen ? das Album ist gut produziert und weist gewissen kompositorischen Reiz auf. Helfahrt widmen sich standesgemäß heroischen Themen, singen von Schlachten, Stolz und dunklen Wäldern, dabei liegen sie ähnlich wie Enslaved oder Orlog musikalisch nahe am Black Metal, da sie eher das Gaspedal durchtreten als sich in Hymnen zu suhlen. Prinzipiell nicht verkehrt, aber trotzdem vermag mich das Album nicht zu packen. Auch wenn es keinen wirklichen Ausfall enthält, wirkt die Musik doch zu bieder und standardisiert, um Begeisterungsstürme entfachen zu können. Das Niveau der vergleichbaren Bands erreichen Helfahrt jedenfalls trotz guter Ansätze nicht, dafür scheuen sie sich nicht, in "Luznacht" auch ein paar bayrische Zeilen mit einfließen zu lassen. Pagan Metal muß eben doch heimatverbunden sein. Enslaved-Fans können mal reinhören, Pagan Metal-Fanatiker, die alles haben müssen, sollten zuschlagen, ansonsten weiß ich leider wenige Kaufanreize für "Sturmgewalt" zu nennen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword