Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4811877
Besucher seit 09/2002


Cactus - V
Metalspheres Info-Box

Genre

Rock

Label

Escapi Music

Rezensent

Fabi

Schwierige Sache für mich, da das was Cactus hier zelebrieren nun nicht wirklich meine Musik ist. Aber versuchen wir?s mal. Laut Bandinfo waren Cactus Anfang der 70er so etwas wie die US-Antwort auf Led Zeppelin. Das kann man durchaus auch heute noch so stehen lassen. Allerdings ohne die faszinierende Stilvielfalt der Zeps. Allerdings muss man Cactus zugestehen eine sehr schnörkellose und vor allem zeitlose, harte Bluesrock Scheibe eingetütet zu haben. Wer seine Wurzeln in den 70ern hat, der wird hier mit Sicherheit wehmütig an seine Jugend erinnert werden, als Aids und Intimrasur noch ins Reich der Fabeln gehörten. Wer Led Zep, Golden Earring, Frank Marino, Grand Funk Railroad oder auch Ted Nugent zu seinen Faves zählt, kann hiermit bestimmt was anfangen. Positiv anzumerken bleibt noch, dass der sehr natürliche Sound die Authenzität des Albums unterstützt.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword