Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4682150
Besucher seit 09/2002


Rose Tattoo - Rose Tattoo
Metalspheres Info-Box

Genre

Rock'n'Roll

Jahr

1978

Rezensent

Dennis

Eine Rockband unter den All-Time-Faves einer Metalseite? Sicher. Denn Rock-Bands gehören für uns genauso zum Metal wie Death- oder Thrash-Metal-Bands. Und mal ehrlich, was wäre das Monsters of Rock damals ohne die Beteiligung von ACDC gewesen? Rose Tattoo kommen ebenso wie die Jungs von AC aus Australien, doch schafften sie im Gegensatz zum großen Bruder nie den ganz großen Sprung. Das erste, zugleich auch bis heute unerreichte Album "Rose Tattoo" erschien erstmals 1978 unter dem Albert Productions Australia Label. Erwarten kann man von diesem Album, welches gespikt mit Rock & Roll - Klassikern wie "Nice Boys", "Rock 'n' Roll Outlaw" oder "Bad boy for Love" daherkommt, ehrliche, rauhe, rockende Musik, teils schnell, teils vor sich her jammend. Meiner Meinung nach keinen Deut schlechter als ACDC.

P.S.: Das Album wurde einige Male wiederveröffentlicht. Die Version, die ich abgreifen konnte, enthält neben den 10 regulären Tracks noch 8 Live-Stücke wie "Rock & Roll is King" oder "Suicide City", welche von nicht minderer Qualität sind.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword