Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4776632
Besucher seit 09/2002


Mindflow - Mind over body
Metalspheres Info-Box

Genre

Progressive Metal

Label

Unlock Your Mind Productions

Rezensent

Till

Der Geist steht über dem Fleisch, fragt nur mal Trey Azagthoth. Aber Morbid Angel zählen wahrscheinlich nicht zu den Haupteinflüssen dieser Brasilianer hier, viel eher muß der Name Dream Theater genannt werden. Selten habe ich eine Band gehört, die so stark nach den Progkönigen klingt. Ob die Arrangements, das stete Wechselspiel zwischen technischen und melodiebetonten Parts oder der gequälte Gesang, Mindflow haben sich die New Yorker anscheinend zehn Stunden pro Tag angehört. Da ich großer Dream Theater-Fan bin, habe ich dementsprechend auch an "Mind over body" Gefallen gefunden. Die technischen Fähigkeiten der Musiker sind beeindruckend, teilweise gibt es wirklich wahnwitzige Parts zu hören, häufig aber widmen sich Mindflow den ruhigen Tönen, kehren ihre emotionale Seite heraus und zeigen, daß auch technische Musik alles andere als gefühllos klingen kann. Alleine der viertelstündige Opener "Crossing enemy's line" vereint sämtliche Stärken der Band und steht repräsentativ für das komplette Album. Sehr gute Songs, sehr gut performt, niemals zu weit von Dream Theater entfernt. Da es nicht viele Bands gibt, die den New Yorkern so nahe kommen, drücken wir bei der Originalitätsfrage mal beide Augen zu. Die Spielzeit der CD ist mit 80 Minuten sehr üppig, die Aufmachung ebenfalls (Digipack, fettes Booklet, Comic), es wird ordentlich was fürs Geld geboten, also gibt es keinen Grund, Mindflow nicht allen Proggies ans Herz zu legen - insbesondere wenn sie Dream Theater mögen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword