Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4696190
Besucher seit 09/2002


Black Messiah - Of Myths and Legends
Metalspheres Info-Box

Genre

Pagan Metal

Label

AFM Records

Rezensent

Dennis

Sogenannter Pagan Metal ist Trend. Und das kommt einer Band wie Black Messiah gerade recht. Oder handelt es sich hierbei vielleicht um gar keine Band? Mit Verlaub: Bei dieser CD hier kommt mir irgendwie der Verdacht, jemand wolle sich einen bösen Scherz mit uns erlauben. Auf "Of Myths and Legends" gibt es nämlich nichts weiter als ein paar lieblos runtergespielte Standard-Riffs zu hören, die sich ebenso oft wiederholen wie die süßlichen Keyboard-Melodien in den Refrains. Und die wiederum klingen irgendwie, als kämen sie aus einem dieser Billig-Teile von Karstadt. Dazu keift jemand dermaßen monoton ins Mikro, daß mir die selten dämlichen Texte nach einiger Zeit fast schon nebensächlich erscheinen. Vielleicht soll das Ganze ja ein Test sein, ob wir nicht bemerken, wenn man uns veräppelt? Oder auch, wie viele Leute es da draußen wirklich gibt, die sich im allgemeinen Pagan Metal-Wahn selbst den größten Stumpfsinn zulegen? Wirklich lachen kann ich darüber so oder so nicht.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword