Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4664186
Besucher seit 09/2002


Loonataraxis - GlobaLies
Metalspheres Info-Box

Genre

Hardcore / Crossover

Jahr

2006

Rezensent

Christian

Loonataraxis ist eine bayrische Band, die bereits einige Wettbewerbe gewinnen konnte und sich nicht nur dem Namen nach als "etwas anders" betrachtet. Dem Vernehmen nach sind die Münchner auch live ziemlich durchgeknallt. Aber das muss man in dem Genre ja auch fast von sich behaupten, ist also mehr ein Hygienefaktor. Mit der im Alleingang aufgenommenen und vorliegenden EP "GlobaLies" liegt nun ein Tondokument vor, das es zu besprechen gilt. Vom Titel und Bandnamen her kann man schon grob ableiten, dass es sich um Punk oder eben Hardcore handeln wird. Dem ist im weitesten Sinne auch so; nur dass die Band noch recht gerne Jazz- und Reggae-Versätze mit aufnimmt. Aber auch das ist seit No Means No und NOFX bzw. den Dead Kennedys ja so neu auch nicht mehr. Zumindest die Vorbilder aber sind annehmbar. Und spieltechnisch schaffen es die Metropoliten dann auch annähernd, das Niveau zu halten. Ach ja: Die Texte sind politisch, wie zu vermuten war. Finde ich okay, besser als ewige "Mir ist schlecht und ich muss kotzen weil weder meine Eltern noch George Bush mich mögen"-Texte.
Dieser erste Output ist recht ordentlich gelungen und man darf auf die eventuell folgende Entwicklung des Quartetts gespannt sein. Witzig ist auf alle Fälle ein Besuch auf der Homepage.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword