Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4798833
Besucher seit 09/2002


Firesign - Capture the moment
Metalspheres Info-Box

Genre

Hard Rock

Jahr

2006

Spielzeit

22:56

Rezensent

Jonas

Da haben sich die süddeutschen Firesign wohl ein Stückchen der Kühe abgeschnitten, die auf dem letzten Gotthard-Cover zu sehen waren. So sieht es zumindest aus, wenn man sich das Artwork der EP "Capture the moment" anschaut. Immerhin ist die Band im vergangen Sommer mit den Schweizern aufgetreten. Und so ähnlich hört sich das Ganze dann auch an. Denn Firesign spielen Hard Rock, wie er klassischer kaum sein könnte. Selten wird dabei der Ohrwurmfaktor vernachlässigt, wie diesmal besonders der Opener "Along the barricades" beweist. Auch ansonsten zeigen die Musiker, dass sie ihr Handwerk beherrschen, und dass sie in der nationalen Hard Rock-Szene bisher wohl viel zu wenig beachtet werden. Die selbstproduzierten Alben der Band verfügen wie die aktuelle Scheibe über wunderbare Klangqualität. "Capture the moment" scheint mir dabei ein wenig riffbetonter zu sein als die vergangenen Auskopplungen der Band. Wer Firesign noch nicht kennt, dem empfehle ich zuerst einmal das geniale Album "Wheelin' an' Deelin'", denn darauf sind Ohrwürmer zu finden, die bei entsprechender Promotion das Zeug zu echten Hits gehabt hätten. Aber auch wenn es Scheiben von Firesign gibt, die noch einen Tick stärker sind, kann man bei "Capture the moment" genauso sagen: Hard Rock Fans dürfen bedenkenlos zugreifen!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword