Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4699236
Besucher seit 09/2002


Feast for the Crows - When all seems to be burned
Metalspheres Info-Box

Genre

Metalcore

Label

Bastardized Recordings

Rezensent

Volker

Wer im zu Ende gehenden Jahr 2006 noch kreative Metalcore-Reviews schreibt, hat sich entweder lange erfolgreich davor weg geschlichen oder meinen dicken Respekt verdient. Es fällt schwer, die omnipräsenten Phrasen über schwedische Gitarrenmelodien, thrashige Riffs, groovende Breakdowns und Hardcore-Vocals zu vermeiden, denn wenn die Unterschiede zwischen einzelnen Bands so verschwindend gering sind, fällt es auch dem Schreiber schwer, sich nicht ständig selbst zu reproduzieren. Oder mit leichtem Augenverdrehen Dienst nach Vorschrift zu leisten, was im konkreten Falle Feast for the Crows wirklich nicht verdient hätten.
Die junge Band aus dem schönen Marburg an der Lahn ist aus der Auflösung der Band Tear of Phoenix entstanden bzw. haben zumindest die beiden Gitarristen Max Hufnagel und Sebastian Kollat dort gespielt. Und die Herren an den Sechssaitern sind richtig gut, schütteln sich tolle Melodien aus dem Ärmel und schaffen es gemeinsam mit den neuen Musikern, so satt und tight zu klingen, wie man sich das eben wünscht. Der Gesang bleibt durchweg derbe, Auflockerung wird stattdessen dadurch erreicht, dass Feast for the Crows melodiebetonter als viele ihre Kollegen klingen und die Brachialität auch mal etwas hinten an stellen. Eine sich über knapp 37 Minuten erstreckendes und gelungenes Auspegeln der Standardparameter, genretypisch abgemischt im Rape of Harmonies Studio bei Patrick W. Engel. Mehr Melodic Death Metal als Hardcore, nachdenkliche Texte, wirklich hohes Debutniveau und alles in allem auch mehr als einmal angenehm zu hören. Wiedererkennen würde ich Feast for the Crows allerdings trotzdem nicht.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword