Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4645684
Besucher seit 09/2002


Unheil - Demo 2007
Metalspheres Info-Box

Genre

Death Metal

Jahr

2007

Spielzeit

9:42

Rezensent

Till

Die Metalszene des Rhein-Main-Gebiets floriert nach wie vor und hat mit Unheil eine neue Band ausgespuckt, welche sich dem Death Metal widmet und hier ihr erstes, drei Songs umfassendes Demo vorlegt. Dabei orientiert sich der erste und beste Track "Abschlachtkommando" noch am ehesten am klassischen Death Metal, pendelt zwischen groovigen und geknüppelten Parts und weiß durchaus zu gefallen. Das Grunzen wird immer wieder durch Macabre-artige irre Laute unterbrochen, was etwas gewöhnungsbedürftig ist, der Musik aber nicht schadet. Cooler Song! "Wahrhaftigkeit" hebt sich durch teilweise cleanen Gesang etwas davon ab, gefällt mir aber auch gut, bevor mit "Hommage an den Sensenmann" ein ziemlich bizarres, krankes Stück auf die Menschheit losgelassen wird. Klingt nicht uninteressant aber man braucht doch einen gewissen Humor, um es genie0en zu können?alles in allem ein gelungener Start. Unheil beweisen Potential, sind auch hörbar bemüht, sich von gängigen Schemata abzuheben, allerdings muß ich gestehen, daß mir die klassische Death Metal-Schiene in ihrer Musik am meisten zusagt. So oder so eine interessante Newcomerband, von der sicherlich noch einiges zu hören sein wird.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword