Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4800362
Besucher seit 09/2002


Cloon - Cloon
Metalspheres Info-Box

Genre

Rock

Jahr

2006

Spielzeit

23:00

Rezensent

Christian

Mother Tongue trifft Rage Against The Machine, jammt mit Tom Waits, Tool und Primus ? wobei Mike Patton in der Ecke lehnt und bisweilen mit dem Fuß wippt. Illustre Vergleiche! Wie ich dazu komme und inwieweit die Genannten ihre Rechtfertigung in diesem Review haben, soll nun geklärt werden.
Cloon kommen aus Belgien, das uns u.a. musikalisch Bands wie Front 242 und dEUS beschert hat. Cloon kommen eher an die Letztgenannten heran. Mit Keyboards oder Synthiesound haben sie nicht so viel am Hut, sie sind eher straight und roh. Die Aufmachung des Demos ist Weltklasse und derart liebevoll, dass ich es alleine aufgrund des Artworks und der Passion äußerst sorgfältig aufbewahren werde. Ja, ich werde die CD auch hin und wieder hören.
Nicht nur in punkto Optik und Aufmachung erinnern mich Cloon an die oben bereits erwähnten Texaner Mother Tongue. Der alkoholschwangere Blues und die rohe Stimme des Sängers zwingen gar zum Vergleich mit diesen herausragenden Musikern. Cloon erzählen zwar auch kleine Geschichten und nehmen dich als Hörer mit auf kleine Reisen, allerdings sind die Tracks etwas zu vorhersehbar und vermissen bisweilen den Kick, den die Obengenannten nun einmal haben. Dennoch sage ich gerne, dass Cloon Spaß machen! Ich meine auch, dass hier Potenzial zu erkennen ist. Allerdings wünsche ich mir, dass Cloon etwas von ihren Vorbildern lernen: geht euren Weg und schielt nicht nach rechts oder links, bzw. macht keine anderen Bands nach! Das klingt jetzt hart, aber denkt wirklich wer, dass Herr Waits, Mr. Patton oder auch die Gentlemen de la Roche oder Keenan sich um Konventionen scheren? Cloon haben alles, was sie brauchen ? sie müssen nur lernen, noch etwas mehr loszulassen.
Ich empfehle dennoch allen Musikliebhabern, dieses Teil zu erwerben! Zu 65% zwar wegen der Aufmachung, aber die anderen 35% sind beileibe nicht schlecht investiert, da Cloon durchaus kommen könnten!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword