Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4798410
Besucher seit 09/2002


Alias Eye - In Focus
Metalspheres Info-Box

Genre

Art Rock

Label

QuiXote-Music

Rezensent

Jonas

Wunderbar, endlich mal eine Band, die nicht auf irgendwelche Klischees einer Musikrichtung aufbaut, sondern wild ihr eigenes stilistisches Gemix zusammenbräut. Wenn bodenständiger Rock mal mit Latin-Einflüssen gekreuzt wird es auch mal etwas funky wird, und dann auch noch höchst baladeske Momente ihren Weg auf ein einziges Album finden, kann es dem ein oder anderen wirklich zu bunt werden. Dem aufgeschlossenen Musikhörer, der im Rock verwurzelt ist, aber auch Ausflüge in andere Genres nicht scheut, kann mit "In Focus" jedoch eine Menge Spaß haben. Denn nicht nur der Stilmix hat Charme, auch die Lieder bewegen sich in Sachen Songwriting stets auf hohem Niveau. Teilweise auch auf scheinbar recht unbeschrittenen Pfaden, was jedoch selten chaotisch, und im Gesamtbild doch immer stimmig wirkt.
"In Focus" dürfte ein Geheimtipp für jeden Pop-Rocker sein, der auf der Suche nach Neuem ist.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword