Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4712110
Besucher seit 09/2002


Wild Frontier - Bite the Bullet
Metalspheres Info-Box

Genre

Melodic Rock

Label

Prime Entertainment

Rezensent

Dennis

Diese Jungs hier habe ich vor ein paar Jahren zufällig bei einer Show im heimischen Irish Pub gesehen, und ich kann mich noch gut erinnern, daß wir wirklich unseren Spaß an dem Auftritt gehabt haben. Mit "Bite the Bullet" haben die vier Hessen jetzt auch eine CD am Start, und wenn ich mich auf der Homepage nicht verguckt habe, dann müßte es sogar schon das vierte Full-Length-Album in fünfzehn Jahren Bandgeschichte sein. Aber lassen wir die Zahlenspiele und kommen zum Wesentlichen, und da zeigt sich, daß Wild Frontier auch auf Scheiblette eine ordentliche Visitenkarte abzugeben wissen. "Bite the Bullet" bietet vielseitigen Melodic Hardrock im Stile der späten 80er, bei dem Wild Frontier keinen Hehl um ihre Vorbilder machen. Hier riecht man das Haarspray förmlich durch die Anlage, aber das steht den Jungs gut zu Gesicht, und es fällt mir nicht schwer, ihnen die Bon Jovi-Nummer wirklich abzukaufen. Nicht alles, was es zu hören gibt, ist gelungen, so zum Beispiel das schräge "Everytime (I look around)", bei dem mich nicht nur der übertriebene Synthie-Einsatz stört, aber es sind genug Songs dabei, die mein Poser-Herz in Wallung bringen. So zum Beispiel das groovige "One Heart - One Soul" oder das folgende "Surrounded", während ein Stück wie "Restless" zwar mit einem sehr guten Refrain aufwarten kann, in den Strophen aber vielleicht doch eine Nummer zu schnulzig geworden ist. Genug Abwechslung ist aber auf jeden Fall vorhanden, wie auch das schöne, ruhige "Good things don't come easy" belegt, und auch wenn die Gitarren noch ein wenig fetter hätten produziert sein könnten, kann man Wild Frontier guten Gewissens bescheinigen, auch auf CD eine ordentliche Vorstellung abzuliefern. Mal schauen, ob die Jungs nicht demnächst mal wieder im heimischen Irish Pub aufkreuzen...



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword