Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4664601
Besucher seit 09/2002


Birdflesh - Mongo Musicale
Metalspheres Info-Box

Genre

Grindcore

Label

Dental Records

Rezensent

Alf

25 Songs in 35 Minuten, Totenkopfmasken und schräge Schminkereien der Bandmitglieder sind ziemlich klare Indizien für den Stil, der hinter Birdflesh steckt: Ordentlicher Grind. Mit einer leichten Fun-Schlagseite, die während der 25 Songs aber recht selten zu Tage tritt. Gottseidank!

Neben einigen Split-Alben und Single-Veröffentlichungen ist "Mongo Musicale" das dritte, vollwertige Studioalbum der Prügelschweden. Die Studioerfahrung merkt man den Burschen auch an. Technisch ist das Geprügel blitzsauber, die Fetten Death-Metal Bremsparts sind geschickt platziert und auch an der dichten, voluminösen Produktion gibt es nichts zu meckern.

Birdflesh konnten sich ihren guten Ruf allerdings hauptsächlich auf der Bühne erspielen und auch "Mongo Musicale" zeigt, warum: Echte Reißer fehlen einfach. Zwar sind durchaus ein paar Aufhorcher dabei, das coole "The friendly call" etwa, und auch die gelegentlichen Macabre-Ausflüge machen Lust auf mehr, aber unter dem Strich bleibt hier ein reines Genre-Werk, das niemanden zum Grind-Fetischisten missionieren wird.

Grind-Verrückte dürfen hier auf jeden Fall ein Ohr riskieren und werden sicher nicht enttäuscht werden, neugierige Death-Metaller sollten sich allerdings lieber über die aktuellen Prügelbrocken von Coldworker und Gadget an das Genre herantasten. Grundsolides, technisch einwandfreies und rasantes Album für Fans. Aber nur für die.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword