Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4757381
Besucher seit 09/2002


Gamma Ray - Skeletons in the Closet - LIVE
Metalspheres Info-Box

Genre

True Metal

Label

Noise Records

Rezensent

Dennis

Über die musikalische Klasse dieser Gruppe brauche ich an dieser Stelle sicherlich nichts mehr zu sagen, deshalb gehe ich lieber gleich auf die Umstände ein, die diese Doppel-Live-CD begleiten. Ziemlich genau acht Jahre müßte es her sein, daß Gamma Ray mit "Alive '95" ihre letzte und bislang einzige Live-CD herausgebracht haben. Acht Jahre, in denen viel passiert ist. Gamma Ray sind sicherlich noch immer die alten geblieben, haben sich in Sachen Songwriting kein Stück weiterentwickelt, und das ist gut so. In der Zwischenzeit sind jedoch vier neue Alben entstanden (zieht man das Karaoke-Album und die Best of ab), und daß mit sieben Langspielern plus dem Backkatalog von Helloween im Gepäck ein Großteil der Songs live natürlich kaum bis gar keine Beachtung finden konnte, ist klar. Eigens für diese Lieder, die sonst den Weg nicht auf die Bühne gefunden haben, wurde im Herbst 2002 die "Skeletons in the Closet"-Tour ins Leben gerufen, bei der Gamma Ray fast ausschließlich auf eben jene "Raritäten" zurückgriffen. Auf genau dieser Tour ist dann auch dieser doppelte Silberling entstanden. Keine schlechte Idee wie ich finde, und auszusetzen gibt es dann auch im Endeffekt so gut wie nichts. Allenfalls das fünfminütige Drum-Solo könnte vielleicht für etwas Diskussionsstoff sorgen, geht aber meiner Meinung nach in Ordnung, da dieses Live-Album sowieso nur aus den Aufnahmen zweier verschiedener Spielorte zusammengesetzt wurde und somit fast einen richtigen Mitschnitt darstellt. Ansonsten gibt's nichts zu meckern, zumal in meinen Augen eine Band wie Gamma Ray mit ihrer Songauswahl eh nichts falsch machen kann. Der Livesound und die Spielfreude der Band sind ebenfalls vorzüglich eingefangen, so daß "Skeletons in the Closet" ein durchweg gelungenes Live-Album geworden ist, das auch für Fans in Frage kommt, die die Studioalben der Band bereits in ihrem Besitz haben. Gamma Ray-Hasser werden es vielleicht nur mit einem Schulterzucken quittieren, Fakt ist jedoch, daß dieser Output hier die Meßlatte für künftige Konzertmitschnitte noch einmal um einige Zentimeter nach oben verschiebt.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword