Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4643477
Besucher seit 09/2002


Rapaport, Greg - Homunculus
Metalspheres Info-Box

Genre

Instrumental

Jahr

2006

Spielzeit

60:48

Rezensent

Fabi

!?!?!?!!? Wow... was ist DAS!??!?! Ok, fassen wir uns wieder und von vorne: "Homunculus" von Greg Rapaport ist eine der abgefahrensten Scheiben, die ich je gehört habe. Zu allererst überrascht die Aufmachung: In einer Bewerbungsmappe (!) kommt mir die CD ins Haus geflattert, nebst alten Reviews für die Vorgängerwerke, Erklärung des Konzepts, Fotos und 'nem persönlichen Anschreiben. Hut ab! Der Meister hat vom Konzept übers Artwork, der Instrumentierung und Produktion jeden Arbeitsschritt selber und alleine gemacht.
Nun aber zum Kernpunkt: der Musik. Er beschreibt sie selbst als Mix aus Fusion und Metal, und das trifft so ziemlich den Punkt. In etwa so, als würde man die Chastain Werke "Instrumental Variations" und "Next Planet Please" gleichzeitig abspielen. Das faszinierende daran ist, dass sie selbst mich als Nichtgitarristen nicht "nervt", sondern immer mehr in ihren Bann zieht. Unter Kopfhörern ist sie geradezu hypnotisierend und verstörend zugleich. Auch Langeweile stellt sich keine ein, da Rapaport den Hörer auf immer neue Melodiereisen mitnimmt. Und wenn man meint, nun alles gehört zu haben, kommt wieder ein ganz schräger Twist. Technisch ist das Ganze natürlich far beyond... unglaublich!!! Und der Drumcomputer ist besser programmiert als auf allen Manowar, Grave Digger und Running Wild Platten zusammen.

Konzeptionell befasst sich Rapaport mit der menschlichen Psyche und die einzelnen Tracks wiederum spiegeln einzelne Facetten derselben wieder. Für Gitarristen eigentlich ein Pflichtwerk!!!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword