Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4798410
Besucher seit 09/2002


Crusader - SkinClad
Metalspheres Info-Box

Genre

Heavy Metal

Label

Shiver Records

Rezensent

Till

Crusader rocken sich mit ihrem sehr traditionellen Metal nun auch schon seit vielen Jahren durch den belgischen Underground und konnten meine Aufmerksamkeit erstmalig beim Swordbrothers erregen ? allerdings vorwiegend negativer Natur, denn statt mit einer guten Show fielen die Flamen in erster Linie durch eintönige Songs und dämliche Ansagen auf. "SkinClad" kann diesen Eindruck ein wenig nach oben korrigieren aber nicht vergessen machen, denn das Album ist ganz okay ausgefallen, doch von echter Klasse sind Crusader noch zu weit entfernt. Nach wie vor bewegen sich die meisten Stücke im Uptempo, der Variationsreichtum der Band ist eher mäßig und noch dringend verbesserungsbedürftig. Auch die Produktion ist ein wenig dumpf, nicht schlecht aber auch nicht konkurrenzfähig, es sei denn, man braucht?s unbedingt kauzig. Da paßt auch der wenig variable Gesang des Frontmanns hin, dessen Stimmumfang doch eher begrenzt ist.
Bei den Songs sind immer wieder interessante Ideen zu hören, vor allem der Opener "Casualty" ist für mich schon jetzt ein Klassiker und weist ein Niveau auf, welches Crusader leider danach nicht mehr erreichen. Die Band muß also noch ein ganzes Stück an sich arbeiten, bevor sie das Niveau ihrer Landsleute von Double Diamond oder Desperation erreicht hat.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword