Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4681570
Besucher seit 09/2002


Pussy Sisster - Hot like Hell
Metalspheres Info-Box

Genre

Sleaze / Hardrock

Jahr

2007

Spielzeit

13:00

Rezensent

Christian

"Hey Vince, check das hier mal ab!"- "Was geht, Tommy?" ? "Na los, hör? dir das mal an!" ? "Alter, sind das unsere alten Demoaufnahmen von 1980 aus unseren Anfangstagen? Da hatte ich aber Halsprobleme, oder?" ? "Wenn ich ehrlich bin, weiß ich es nicht mehr so genau, Vince. Ist ja auch schon so lange her... Könnte aber schon sein."
Damit ist eigentlich alles gesagt: Der Stil, die Vorbilder und das Problem: Die Zeit. Eigentlich sehr geil, dass sich immer noch Kids an diese Musik "wagen" ? nach all den Jahren. Ich vermute mal, dass sie "The Dirt" gelesen und damit die gute alte Crüe für sich entdeckt haben. Finde ich cool, zumal ich seinerzeit gerade um die Ecke bei Heidelberg wohnte und auch ein Crüe-Kid war. Allerdings ist es schon echt mutig, 2007 noch derartige Musik zu machen. Und geil. Erinnert mich an 1986, als ich in Ludwigshafen die vollgedrogten und dennoch entfesselt rockenden Burschen aus L.A. sah. Wobei die Jungs von Pussy Sisster seinerzeit wohl noch nicht alle auf der Erde weilten. Aber: Macht weiter, habt Spaß und glaubt an euch - Mötley wurde 1980 auch gesagt, das sie antiquierter Müll seien ? wenige Jahre später waren sie auf dem Olymp. Und all denen, die keinen blassen Schimmer von dem haben, was ich meine, empfehle ich folgendes:
1. "The Dirt" lesen, verstehen und einfach geil ablachen, 2. "Too fast for love" hören und in zu engen Hosen abrocken und 3. gegebenfalls den Wurzeln des massenkompatiblen Metal eine Chance zu geben. Und da könnten Pussy Sisster tatsächlich ein Teil von sein.
"Hey Tommy, check mal diese Pillen hier!" "Gib her, Nikki. Und reich? mir mal den Jack!" To be continued...



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword