Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4682233
Besucher seit 09/2002


Daryl Stuermer - Go
Metalspheres Info-Box

Genre

Instrumental Rock

Label

Inside Out

Rezensent

Andreas

Daryl Stuermer, seines Zeichens Tour-Bassist und Gitarrist bei der Pop-Rock Legende Genesis, wird mit seiner neuesten Studio-Langrille "Go" vorstellig. Seit 1987 veröffentlicht Daryl Alben, obgleich er nach seinem Solo-Debüt eine fast elfjährige Plattenaufnahmen-Pause einlegte. Weniger Jazz, mehr Rock heißt 2007 die Devise. "Auf zu neuen Ufern!", so der Gitarrist, und vielleicht daher auch der Titel "Go". Etwas ist in Bewegung, und das ist gut so. Ab und zu hört man die bei Genesis gewonnene Erfahrung. Nachzuhören u.a. in dem Slow-Pop-Rock Track "Heavy Heart" oder auch in dem verträumt-schönen, balladesk-ruhigen "Dream in blue". Letztgenannter Song erinnert mich ein wenig an die geniale Platte von Snowy White.
Da es sich um eine reine Instrumental-Platte handelt und die Abwechslung bei solchen Gitarren-Pop-Alben oft auf der Strecke bleibt, schleicht sich auch hier etwas Langeweile ein. Für Fans von ruhigem, instrumentalen Gitarren-Rock-Pop, Genesis ohne Gesang mit mehr Hingabe für die Sechs-Saiten oder eben Snowy White trotzdem ein gefundenes Fressen. Schöne Musik zum Träumen oder in der Sonne liegen. Stressfreie Musik also für warme Tage, denn Hektik bleibt hier definitiv außen vor!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword