Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4798409
Besucher seit 09/2002


Elend - A World in their Screams
Metalspheres Info-Box

Genre

Neo Klassik / Avantgarde

Label

Prophecy Productions

Rezensent

Volker

"A World in their Screams" - oder: Der Abschied von der U-Musik.
Unbestritten ist wohl, dass die Musik von Elend seit jeher einem hohen Anspruchsniveau frönt, doch dieses sechste Werk der französisch-österreichischen Ausnahmeformation sprengt in vielerlei Hinsicht die Grenzen des bisher von ihr gebotenen. Wo bisher stets eine gewisse Zugänglichkeit für den nicht gar so avantgardistisch geprägten Hörer erzeugt wurde, steht "A World in their Screams" für eine radikal freigeistige Interpretation experimenteller Neo Klassik, die selbst mit den Attributen erschütternd, ergreifend und beängstigend nur annähernd erfasst werden kann. Worte scheinen kaum das passende Medium zu sein, um sich diesem Opus zu nähern. "A World in their Screams" mutet wie der Soundtrack zu einem pechschwarzen, grotesken Kunstfilm an - apokalyptisch, wuchtig, sehr differenziert und völlig eigenständig. Das Album erscheint als ein Gesamtwerk, bei dem die Unterteilung in einzelne Stücke absolut nicht wesentlich ist. Extreme Musikformen werden dabei nicht nur eingearbeitet, sondern fusionieren restlos mit dem gesamten Klangkonzept, wodurch in Reinkultur keinerlei Metal- oder Industrial-Elemente mehr auszumachen sind. Das Resultat klingt gerade über Kopfhörer mächtig beeindruckend und erzwingt zu jedem Moment die volle Aufmerksamkeit des Hörers.
Dass Elend es mit dieser Monumentalmusik selbst Teilen ihrer bisherigen Hörerschaft schwer machen, wird der Band bewusst sein und zugleich unter der unangefochtenen Herrschaft der Kreativität wohl eine untergeordnete Rolle spielen. Musikalische Konventionen halten genügend andere ein, Elend bekennen sich dagegen nun vollends zur Avantgarde.
Wer damit zurechtkommt, sollte es sich nicht nehmen lassen, in "A World in their Screams" einzutauchen und seine eigenen Eindrücke zu sammeln.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword