Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4665978
Besucher seit 09/2002


Love Dictator - Love Dictator
Metalspheres Info-Box

Genre

Hardrock

Jahr

2007

Spielzeit

15:51

Rezensent

Till

Konnte man Sleaze Rock jemals ernst nehmen? Die Ansichten hierzu werden unterschiedlich ausfallen, aber heutzutage wird zumindest in deutschen Landen eigentlich nur noch parodistischer Stoff in dieser Richtung produziert: Truppen wie Stikki Fykk, Syzzy Roxx oder jetzt auch noch Love Dictator. Eine Viertelstunde lang rocken sich die vier Typen mit den obligatorischen Poison-mäßigen Pseudonymen durch den Schminktopf, aber weder die netten Riffs noch Songtitel wie "Bourbon Lane" oder "The sex queen of rock'n'roll" können verschleiern, daß es sich hier um einen Gute-Laune-Schnellschuß handelt. Wirklich gute Ideen gibt es kaum zu hören, der Sänger kann nicht überzeugen, die EP hinterläßt bei mir einen lieblos zusammengeschusterten Eindruck. Kann gut sein, daß die Musiker im wirklichen Leben bei einer ernstzunehmenden Band eine gute Figur abgeben, aber auch Spaßprojekten muß man die gebührende Mühe widmen ? selbst wenn es sich um einen einfach zu spielenden und vielleicht nie so ganz ernstgenommenen Stil handelt. Hört euch zum Vergleich die qualitativ deutlich besseren Syzzy Roxx an und versteht.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword