Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4648120
Besucher seit 09/2002


Seventh Calling - Monuments
Metalspheres Info-Box

Genre

US Metal

Label

Melissa Records

Rezensent

Fabi

Ja... mal wieder eine schöne, straighte US Power Metal Scheibe. Hier ist nichts kitschig oder gekünstelt, sondern es kreist absolut zeitlos die Metal-Axt. Endlich wieder eine Metalscheibe die weh tut. Normalerweise finde ich das, was unter dem Banner „moderner Power Metal“ verkauft wird recht gefällig, aber da berührt mich nix und es klingt alles so brav und gezähmt. Doch hier klingt trotz perfektem, fettem Sound alles wild und ungezähmt! Wie eine Horde Büffel, in der auch mal eines der Tiere ausbricht und eine unvorhergesehene Wende macht.
Seventh Calling bezeichnen laut Bio solch illustre Gruppen wie Crimson Glory, Metal Church, Fifth Angel, Dio oder Fates Warning als ihre Einflüsse. Das kann man durchaus so stehen lassen, auch wenn sie einen Tick heavier als genannte Truppen zu Werke gehen. In etwa vergleichbar mit Cage ohne Priest-Einschlag.
Seventh Calling sind traditionell ohne altbacken zu klingen. Zusammen mit Crescent Shield, Cage und Pharaoh die US Metal Hoffnung '07.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword