Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4680542
Besucher seit 09/2002


Sludgeplow - Turned earth
Metalspheres Info-Box

Genre

Doom Metal

Jahr

1992

Spielzeit

ca. 43 min

Rezensent

Till

Auch ein sehr schönes Demo, welches Sludgeplow hier vorlegten. Die Amerikaner zelebrierten hier eine gute Dreiviertelstunde klassischen Doom Metal mit herrlich schrammeligen Riffs und rauem Gesang, welcher jedoch nie in Gegröhle abdriftete. Sechs Songs voller Wehmut, Sehnsucht, aber auch Hoffnung, die alten Saint Vitus-Alben hatten diese Jungs offensichtlich gleich mit der Muttermilch aufgesogen. Das psychedelische Cover läßt hippieske Befürchtungen aufkommen, fürchtet euch jedoch nicht, denn Sludgeplow gingen mit dem nötigen Biß zu Werke und lieferten hier ein Demo ab, welches seinerzeit im Underground zwar von sich reden machte, jedoch keinen größeren Erfolg nach sich zog. Schade aber wann ist das Leben schon mal gerecht? Wenn's um Metal geht jedenfalls nicht, aber das ist nun auch nicht der Sinn der Sache?doom or die!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword