Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4667386
Besucher seit 09/2002


Titan Steele - The force
Metalspheres Info-Box

Genre

Heavy Metal

Label

Pure Steel Records

Rezensent

Till

assen wir den ganzen Klatsch bezüglich der Namensgeschichte weg und kommen gleich zur Sache. Das Quasi-Debutalbum von Titan Steele ist eine recht feine Sache geworden, zumindest wenn man auf Metal der alten Schule steht (wer das nicht tut: Seite verlassen!). Die Einflüsse der Band liegen hörbar in den 80ern, lassen sich jedoch nicht auf eine spezielle Ecke zurückführen, sondern verquicken angenehm NWOBHM, US Metal und europäischen Metal. Überwiegend führte das zu guten bis sehr guten Kompositionen, von denen das schmissige "Lady Lightning" mein Favorit ist, aber auch "Metal", "Nightgazer" oder die Bandhymne "Titan Steele" können sich mehr als hören lassen. Seltsam finde ich nur "Soulmates", klingt irgendwie wie ein auf Metal getrimmter 60er-Song. Aber das ist natürlich Ansichtssache. Ebenfalls polarisieren dürfte Sir Lord Dooms eigenwilliger Gesang, der mir zwar gut gefält, in den hohen Lagen jedoch nicht immer ganz notensicher ist. Eigenwillig aber auf jeden Fall keine schlechte Wahl. Negativ stößt hingegen die Produktion auf. Es kommt einer Metalscheibe nun mal nicht zugute, wenn man die Gitarren so weit in den Hintergrund mischt, daß sie neben Gesang und Schlagzeug teilweise kaum noch auszumachen sind. Wenn mir nach sowas ist, höre ich Skylark, aber deren Keyboardteppiche fehlen hier natürlich, so daß ein Soundloch entsteht, das den Genuß doch ein Stück trübt. Songs schreiben könnt ihr, sucht euch für das nächste Album aber bitte einen Produzenten, der sein Handwerk versteht. Nichtsdestotrotz ist "The force" ein Album, das mir gut gefällt und unter traditionsbewußten Bangern sicherlich seine Freunde finden wird.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword