Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4695843
Besucher seit 09/2002


Fleshcrawl - Structures Of Death
Metalspheres Info-Box

Genre

Death Metal

Label

Metalblade

Rezensent

Alf

Ja wat denn? Ham Dismember schon wieder ein neues Langeisen rausgebracht? Mitnichten, die schwedischsten Deutschen der Death Metal Szene haben mal wieder die Old-School Maschine angeworfen und sind stilistisch von Dismember kaum zu unterscheiden: Massig dismembersche Hooklines und der typisch angematschte Gitarrensound der Schweden; sogar die Soli haben was von "Massive Killing Capacity"!

Aber ich bin ehrlich, auch auf diesem achten Studioalbum können Fleshcrawl nicht die Qualität ihrer Vorbilder erreichen, auch wenn es unpassend, unfair und falsch wäre, die deutschen Old-School Wüteriche als schlichte Kopie zu beschimpfen – ganz abgesehen davon, dass Frühwerke wie "Impurity" zwar schwedisch geklungen haben, aber bei weitem nicht so extrem, wie das die aktuelleren Scheiben tun.

Spätestens ab dem dritten Song "Into The Fire Of Hell" beweisen Fleshcrawl dann mit rasendem Geknüppel endgültig, dass sie mehr können und wollen, als nur nach Dismember zu klingen. Gut so! Gleichzeitig ist das auch ein klarer Pluspunkt für "Structures Of Death", Fleshcrawl bedienen sich aller Geschwindigkeitsmodi, von groovigem Wucht-Death Metal, über flotte Schwedenkeule, bis zu erwähnten Vollgasfahrten. Melodien gibt es zwar auch, aber Fleshcrawl fletschen lieber die Zähne, als die Gitarren weinen zu lassen.

Mir persönlich fehlen wirklich mitreißende Riffs und Ideen, aber dazu muss ich auch erwähnen, dass mich Fleshcrawl noch nie umgehauen haben. Freunde alter Schwedenschule bekommen hier jedenfalls genau das, wonach ihnen der Sinn steht: Lupenreinen Skanditod mit stilecht dreckigem Sound – Fans von Fleshcrawl werden ohnehin zugreifen und bestimmt nicht enttäuscht sein.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword