Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4681950
Besucher seit 09/2002


Alchemist - Tripsis
Metalspheres Info-Box

Genre

Progressive Metal

Label

Relapse Records / SPV

Rezensent

Volker

Eine spannungsgeladene Mischung haben die mir trotz bereits fünf vorausgeganger Alben bislang unbekannten Australier Alchemist zu bieten, da sie sich mit der Zeit offenbar ihren eigenen Metal-Hybriden erschaffen haben. Es sind etwa Elemente der futuristischen Thrashern Voivod, der psychedelischen Hardliner Neurosis sowie von Industrial-Formationen wie Ministry, Godflesh und Killing Joke, die in einem progressiven Klangewand neu zusammengefügt werden und so auf „Tripsis“ immer wieder für neue Überraschungen sorgen. Dass Alchemist ursprünglich dem Death Metal entstammen, wird man beim unvoreingenommen Hören des Albums weniger vermuten, denn zumindest in Reinkultur kommt diese Stilistik hier nicht vor. Da könnte man – der Härte zum Trotze – eher noch an eigensinnige Rockmusik der Marke Tool denken, wäre da nicht Sänger Adam Aguis, der komplett auf Brachialität setzt. Keine Frage, der Mann bellt sich energisch durch das gesamte Programm, bleibt dadurch aber im Gegensatz zu seinen Instrumentalkollegen seltsam limitert. Nun gut, man könnte immerhin meinen, dass Alchemist ihre Stücke überfrachten würden, wenn da auch noch ein sehr vielseitig agierender Sänger am Werke wäre. Zudem entfacht die Musik dadurch die typische Wirkung guter Post Metal / Postcore-Alben, sie erscheint nämlich als fliessende Einheit, innerhalb der die Gesamtausstrahlung wichtiger als einzelne Songs ist. Wer mit sich selbst vereinbaren kann, dass auch einprägsame Riffs und wütende Energie mit progressivem Metal einhergehen können, sollte Alchemist mal eine ernsthafte Chance geben – vor allem dem industrialorientierten und atmosphärisch sehr dichten Stück „Tongues and Knives“.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword