Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4800352
Besucher seit 09/2002


Respawn Inc. - Stone cold world
Metalspheres Info-Box

Genre

Groove Metal/Thrashcore

Jahr

2007

Spielzeit

50:28

Rezensent

Till

Ich muß gestehen, daß mich Respawn Inc. mit ihrem groovigen, eher modernen Material zunächst nicht besonders begeistern konnten, aber nach ein paar Durchläufen von "Stone cold world" finde ich durchaus Gefallen an der Scheibe. Zwar ist die Eigenbezeichnung "Thrash Metal" ziemlich irreführend, denn mit dem, was ich hierunter verstehe, haben Respawn Inc. höchstens im Rande etwas zu tun, aber für eine eher moderne Band gehen sie erstaunlich abwechslungsreich und vielseitig zu Werke. Als Haupteinfluß kommen mir immer wieder Machine Head in den Sinn, und da gibt es eine Menge schlechterer Referenzen. Die Musiker können auf jeden Fall spielen und beherrschen die schweren Grooves perfekt, ich wünsche mir aber noch deutlich mehr schnelle Parts, die bislang vorhandenen wirken eher wie pro forma eingestreut. Dafür können Respawn Inc. auch mal mit melodischen Refrains überzeugen, die bei weitem nicht so affig klingen wie diejenigen von Soilwork, Sonic Syndicate oder ähnlichen überflüssigen Truppen. Unter den zwölf eingespielten Songs kann ich zwar keinen übermenschlichen Geniestreich aber auch keinen wirklichen Hänger ausmachen, so daß das Album Fans von modernem, groovigem Metal durchaus empfohlen werden kann.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword