Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4666334
Besucher seit 09/2002


In Mourning - Shrouded divine
Metalspheres Info-Box

Genre

Gothic/Melodic Death Metal

Label

Aftermath Music

Rezensent

Till

Diese schwedische Band treibt seit 2000 ihr Unwesen im Underground und hat nicht weniger als fünf Demos veröffentlicht, nun steht das erste richtige Album an. Gar nicht mal schlecht, stilistisch allerdings ein wenig unentschlossen. Für reinen Gothic Metal sind In Mourning zu hart, für Melodic Death Metal hingegen zu weich. Egal, die Mischng ist nicht schlecht, die Songs auch nicht, insgesamt kann man das Album gut hören. Einige echte Highlights sind vertreten, zu nennen wären hier das atmosphärische "Black lodge" und das mit komplexer Struktur und geilen Riffs an Skyfire erinnernde "Amnesia". Der Rest ist okay bis gut, kann mich aber nicht so recht begeistern. Trotzdem scheinen In Mourning ein nicht uninteressanter Newcomer zu sein, der sein Pulver sicherlich noch nicht verschossen hat. Fans hartdüsterer Klänge können hier ein gelungenes Album verhaften, müssen es aber nicht unbedingt haben. Wieder mal gilt: reinhören und selbst entscheiden.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword